Freudentränen und Trennungsschmerz

von Christa Dietrich
Christian Muthspiel, Matthieu Michel, Steve Swallow und Franck Tortiller eröffneten die Jazz &-Reihe am Spielboden mit Adaptionen aus einem Zyklus von John Dowland. Foto: VN/Dietrich
Christian Muthspiel, Matthieu Michel, Steve Swallow und Franck Tortiller eröffneten die Jazz &-Reihe am Spielboden mit Adaptionen aus einem Zyklus von John Dowland. Foto: VN/Dietrich

Muthspiel startete mit Lachrimae-Zyklus eine Spielboden-Saison, in der einiges anders wird.

Dornbirn. Mit John Dowland sei er groß geworden, erzählt Christian Muthspiel (51). Dem Jazzer aus der Steiermark wurde erst später bewusst, dass Musik des englischen Renaissancekomponisten nicht in jedem österreichischen Haushalt zum Frühstücksritual zählt.

Glücklicher Zeitgenosse. Zum jüngsten Akt d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.