Ältere Arbeitnehmer steigern das BIP

Wien Die OECD-Staaten könnten ihr Bruttoinlandsprodukt (BIP) langfristig um etwa 3 Billionen Euro steigern, wenn die Beschäftigungsquote bei Arbeitnehmern über 55 Jahre so hoch wäre wie beim Spitzenreiter Island. Das ist das Ergebnis des Golden Age Index von PwC. Der Index analysiert die Leistung vo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.