Am Promenadendeck

Neueste Erkenntnisse der Pflegewissenschaften
fließen in diesem Pflegeheim in ein Raumkonzept,
das alle Sinne anspricht: Tageslicht und klare Strukturen unterstützen
die Orientierung in den großzügigen Aufenthalts- und Bewegungsräumen.
Niedrige Einbaumöbel erlauben Überblick und geben im Sitzen,
beim Fernsehen zum Beispiel, Rückendeckung.

Die alte „Seniorenresidenz“ in Höchst war zwar keine 40 Jahre alt, ihr pflegerisches und räumliches Konzept war aber unpraktisch geworden. Es gab kleine Wohnungen, ein bis zwei Zimmer groß, mit Bad, Küche und Balkon. Im Inneren des Gebäudes führten schmale, verwinkelte Gänge ohne Tageslicht zu den e

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.