Erfahrungen für Zukunft nutzen

Ernst Fehr im Gespräch mit Gerold Riedmann: "Wettbewerbsvorteil haben jene, die die pandemie hinter sich lassen, deshalb braucht es eine Herdenimmunität."

Ernst Fehr im Gespräch mit Gerold Riedmann: "Wettbewerbsvorteil haben jene, die die pandemie hinter sich lassen, deshalb braucht es eine Herdenimmunität."

Ernst Fehr erklärt, wie man mit Verhaltensökonomie die Pandemie bekämpfen kann.

Bregenz Der aus Hörbranz stammende Ernst Fehr ist einer der führenden internationalen Vertreter der Verhaltensökonomie, Mitbegründer der Neuroökonomie und einer der meist zitierten Ökonomen der Welt. Der gebürtige Vorarlberger wurde deshalb in Folge sechsmal zum wichtigsten Ökonomen im deutschsprach

Artikel 159 von 160
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.