Ein stetes Ringen um die Rechte des Landes

Die VN stellten sich oft an die Spitze des Kampfes um die Gestaltungsrechte Vorarlbergs, Föderalismus genannt.

Am 21. November 1964 soll eigentlich nur ein Bodenseeschiff auf den Namen „Karl Renner“ getauft werden. Was lapidar klingt, entwickelt sich zum Massenauflauf und zur Frage: Was darf Vorarlberg bestimmen? Was bestimmt Wien? Angeführt von den VN entfachte sich ein Sturm der Entrüstung, der stellvertre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.