Ein „Stern“ leuchtet für Malawi

Die Bethlehembrothers im Dienste einer guten Sache.  g. Lang

Die Bethlehembrothers im Dienste einer guten Sache.  g. Lang

Bethlehembrothers übergeben 3248 Euro an die Buschambulanz.

Dornbirn Wer am Rosenmontag, und zwar ausschließlich am Rosenmontag, fünf wackeren Burschen mit einem Stern begegnete, dann war es der Stern, der für die Buschambulanz in Malawi aufgehen sollte. Daniel Staggl, Gerhard Heinzle, Klaus Huber, Jochen Schluge und Edi Sticharnig machten sich auf den Weg u

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.