Vorsichtig und mit viel Augenmaß investieren

Im Ludescher Gemeindeamt regiert weiter der Sparstift. Investieren nur dort, wo es notwendig ist, heißt die Devise.  Foto: nas

Im Ludescher Gemeindeamt regiert weiter der Sparstift. Investieren nur dort, wo es notwendig ist, heißt die Devise.  Foto: nas

Ludescher Gemeindevertretung beschließt 9,5-Millionen-Euro-Budget für 2017.

Ludesch. (nas) „Es war einmal mehr eine schwierige Aufgabe“, kommentiert der Ludescher Bürgermeister Dieter Lauermann die Zusammenstellung des Budgets 2017. „Stagnierende Einnahmen und tendenziell steigende Pflichtausgaben schnüren den Spielraum ein“, so der Gemeindechef. Dazu kommen hohe Belastunge

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.