Wie hat sich Ihre Situation in der Pandemie verändert?

Eine Veränderung gab es privat insofern, als wir mehr Zeit privat verbringen konnten, was sehr schön war. Beruflich gab es viel nachzudenken, da sich sukzessive die Dinge veränderten und neue Überlegungen für die Zukunft angestellt werden mussten.

Was haben Sie selbst in dieser Zeit verändert?

Für mich selbst hat sich nichts verändert, ich habe vorher schon einen bewussten Umgang mit meiner Zeit und mit den Dingen gepflegt und das hat sich nicht verändert.

Viele Veranstaltungen und Ausstellungen wurden abgesagt. Waren Sie selber auch davon betroffen?

Ja, klar, wir mussten unser Museum für zweieinhalb Monate schließen (damit war die Verschiebung zweier Ausstellungen verbunden) und damit auch alle in dieser Zeit geplanten Veranstaltungen absagen. Inzwischen können wir wieder veranstalten, aber unter schwierigen Umständen und großen Auflagen, weshalb wir nicht alles machen können, was unter normalen Umständen denkbar wäre.

Andreas Rudigier, vorarlberg museum, www.vorarlbergmuseum.at

Artikel 154 von 167
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.