Abschlusswanderung mit Übernachtung

Das Schuljahr fand einen schönen Abschluss.

Das Schuljahr fand einen schönen Abschluss.

Vandans. Am 4. bis 5. Juli 2017 machten wir einen Ausflug zur Heinrich-Hueter-Hütte. Wir fuhren mit Bus und Zug zur Lünerseebahn. Damit ging’s hinauf zum Lünersee. Zuerst wanderten wir um den Lünersee herum. Auf dem Weg machten wir bei einer Halbinsel eine lange Pause. Als wir ein Stück weitergingen, sahen wir ein kleines Schneefeld. Wir machten eine Schneeballschlacht und bewarfen den Lehrer mit Schneebällen. Wir wanderten über die Lünerkrinne an den tiefen Gipslöchern vorbei. Fast die ganze Klasse wanderte zum Gipsköpfle hinauf. Dort machten wir Fotos beim Gipfelkreuz. Nun ging es weiter zur Heinrich-Hueter-Hütte. Als Erstes gingen wir auf unsere Zimmer und stellten unsere Rucksäcke ab. Gleich danach gab es Spaghetti mit Tomatensauce. Nach dem Essen gingen wir zum Boulderraum und kletterten ein wenig. Wir spielten Spiele und danach gingen wir raus und spielten Verstecken. Nun machten wir uns bettfertig und mussten gleich ins Lager. Die meisten schliefen auch gleich ein. Am nächsten Tag nach dem Frühstück brachen wir auf. Die Aussicht bei der Hütte war fantastisch. Wir sahen Zimba, Saula, Drei Türme und die Drusenfluh. Wir wanderten durch das Rellstal nach Vandans. Schließlich fuhren wir wieder nach Hause. Wir waren alle sehr erschöpft, denn wir wanderten fast 20 Kilometer. Trotz der großen Anstrengung hat es allen sehr gut gefallen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.