Die vier Lokalfavoriten im Festival

Das Skatevideo „Cold weehls“ von Melanie Schneider beeindruckt durch die visuellen Effekte.
Das Skatevideo „Cold weehls“ von Melanie Schneider beeindruckt durch die visuellen Effekte.

Nenzing. Bei „Cold wheels“ wurde in die große Trickkiste gegriffen, damit wir Skater aus mehreren Blickrichtungen bewundern können. Regisseurin Melanie Schneider baute „Bullet-Time“-Effekte à la Matrix in ein Skatevideo ein und zeigt dem Betrachter durch Einfrieren der Tricks einen ganz speziellen M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.