18 Uhr sonnenbergsaal, nüziders

„Clair de Lune”: Die Lieder der Melodie Française (Gabriel Fauré, Reynaldo Hahn, Ernest Chausson und Jules Massenet) werden von einer Harfe begleitet und wie ein Bilderbuch mit buntem Schattenspiel auf die Bühne gebracht. Parallel dazu entspinnt sich die Geschichte der zwei Figuren (Marionetten) Col

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.