Festspielfinale und Ausblick

Die „Madame Butterfly“ verabschiedet sich am Wochenende von den diesjährigen Bregenzer Festspielen. VN/Paulitsch

Die „Madame Butterfly“ verabschiedet sich am Wochenende von den diesjährigen Bregenzer Festspielen. VN/Paulitsch

Begeisterte Besucher und beeindruckende Inszenierungen bei den Bregenzer Festspielen 2022.

20 + 21 Uhr, Werkstattbühne/Seebühne, Bregenz Am Samstag und Sonntag finden die letzten beiden Aufführungen der „Madame Butterfly“ um 21 Uhr auf dem See statt. Die erstmals in Bregenz gezeigte Oper von Giacomo Puccini sorgte immer wieder für Beifall und langanhaltenden Schlussapplaus. Auch bei zahlr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.