Der etwas andere Blick auf Vorarlberg

Oskar Spang anno 1963.
              OSKAR SPANG/STADTARCHIV BREGENZ

Oskar Spang anno 1963.

OSKAR SPANG/STADTARCHIV BREGENZ

19.30 Uhr, arbeiterkammer-Bibliothek, feldkirch „Ich arbeite mit einer 50-jährigen Leica und bin seit 40 Jahren Vespa-Fahrer“, so charakterisierte sich der Pressefotograf Oskar Spang (1921–2003) selbst und so ist er vielen Vorarlbergern im Gedächtnis. 1946 nahm er in Vorarlberg seine Tätigkeit als F

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.