Reise zur Selbsterkenntnis

Vivienne Causemann und David Kopp überzeugen mit ihrem Schauspieltalent am Vorarlberger Landestheater. 
               
              vlt/A. Köhler

Vivienne Causemann und David Kopp überzeugen mit ihrem Schauspieltalent am Vorarlberger Landestheater. 

  vlt/A. Köhler

Sophokles’ große Tragödie „König Ödipus“ wird ein letztes Mal am Vorarlberger Landestheater gespielt.

19.30 Uhr, Vorarlberger Landestheater, grosses haus, bregenz Sophokles’uraltes Familiendrama erzählt die Geschichte eines Mannes, der, als er seine Verblendung erkennt, diese blutig real werden lässt, wie einen Krimi: Wer ist der schuldbeladene Mensch, dessentwegen die Seuche im Land wütet? Wie Zeug

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.