19.30 Uhr ambach, götzis

Die Vorarlberger Barockmusiker des Concerto Stella Matutina geben unter dem Titel „Die vier Tageszeiten“ ein selbst kreiertes Vivaldi-Pasticcio. Unter der Leitung des Vorarlberger Komponisten und Blöckflötisten Wolfram Schurig wird das Barock-
ensemble dem Publikum am 18. und 20. Juni dieses einzigar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.