18/19.30 Uhr st. arbogast, götzis

Handgemachte Musik, die von Herzen kommt und die Seele berührt: Dafür steht die Reihe „Folk Arbogast“. Heuer gibt es zwar kein mehrtägiges Festival – dafür aber drei Konzertabende. Bei guter Witterung im sommerlichen Hof, bei Regen indoor. Den Auftakt am Samstag gestaltet Sam Amidon. Sein Liedmateri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.