Niemals ohne Maske

Der unter dem Pseudonym Lambert auftretende Musiker ist ausgebildeter Jazzpianist und inzwischen nicht nur für die Neuinterpretationen namhafter Künstler bekannt, sondern auch für die eigenen Werke. LAMBERT/Jona Kaellgren

Der unter dem Pseudonym Lambert auftretende Musiker ist ausgebildeter Jazzpianist und inzwischen nicht nur für die Neuinterpretationen namhafter Künstler bekannt, sondern auch für die eigenen Werke. LAMBERT/Jona Kaellgren

Lambert gastiert heute mit sanften Tönen im Spielboden Dornbirn.

20.30 spielboden, dornbirn Vor sechs Jahren trat Lambert zum ersten Mal in Erscheinung oder besser: er ließ von sich hören. Er erlangte im Jahre 2014 mit seinem gleichnamigen Album den musikalischen Durchbruch. Die Person hinter der sardischen Stiermaske bleibt bis heute unerkannt. Gerüchte darüber, wer und was sich hinter dieser Maske verbergen könnte, gibt es zuhauf. Nicht zuletzt deshalb, weil Lamberts Spiel auch international bekannt und gefragt ist. Namhafte Künstler wie zum Beispiel José González, Deichkind und Moderat fragten Re-Works ihrer Tracks an und bekamen einzigartige Neuinterpretationen zurück. Die bekannten Stücke werden auf dem Klavier neu interpretiert und über die Videoplattform YouTube an die Öffentlichkeit gebracht.

Lambert veröffentliche einige Soloalben und tourte über den halben Kontinent. Nachdem er 2018 zwei Alben, eines in Kollaboration mit dem Elektronik-Produzenten Stimming und eines mit dem Chicagoer Folk-Sänger Brooklyn Dekker veröffentlichte, erklang im Mai 2019 Lambert wieder in Reinform: allein und maskiert am Klavier.

Vorverkauf: Dornbirn Tourismus, Ländle-ticket (Raiffeisenbanken, Sparkassen), Musik-laden, Lindaupark, V-Ticket.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.