SOV-Gastspiel im Reichshofsaal in Lustenau

Leslie Suganandarajah dirigiert das Symphonieorchester Vorarlberg. Matthias Baus

Leslie Suganandarajah dirigiert das
Symphonieorchester Vorarlberg. Matthias Baus

20 Uhr, reichshofsaal, lustenau Von französischem Impressionismus bis zu heiteren Klängen aus den 1960er-Jahren spannt sich der Bogen des vierten Abo-Konzerts des Symphonieorchestes Vorarlberg (SOV). Als Solist tritt Sebastian Manz mit der Klarinette auf, am Dirigentenpult steht Leslie Suganandaraja

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.