19.30 UhrBox, Landestheater

Wiederaufnahme von „Spiel“ von Samuel
Beckett und „Wry Smile Dry Sob“ von Silvia Costa. Die italienische Regisseurin Silvia Costa, Grenzgängerin zwischen Theater und bildender Kunst, setzt sich mit den Themen im Werk von Beckett auseinander: die Wiederholung der Grund-erfahrung von Absurdität im Dil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.