„Verbotene Frucht“

15–16 Uhr, halle 13, messe dornbirn Verena Susanne Daum signiert am Samstag ihr neues Buch „Verbotene Frucht – Unser innerer Kampf zwischen materieller Gier und universaler Liebe“ im Rahmen der Genussmesse „Gustav“ in Dornbirn. Das Sachbuch beschreibt ihren persönlichen Zugang zur Entstehung einer B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.