19 UhrBregenz

Die Journalisten Márton Gergely aus Ungarn und Bartosz Wielinski aus Polen berichten, wie die Regierungen in ihren Ländern die Pressefreiheit beschränken, kritische Medien mit Anzeigen überhäufen oder gar zur Aufgabe zwingen. Ein Gespräch im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lauter Lügen? Medien und J

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.