Wie Nähen Menschen verbindet

Teppichkunstwerke bauen eine Brücke zwischen Kulturen.  KIRSTIN TOEDTLING

Teppichkunstwerke bauen eine Brücke zwischen Kulturen.  KIRSTIN TOEDTLING

Neue Ausstellung lässt die Kraft gemeinsamen Nähens erleben.

14–17 Uhr, Frauenmuseum, hittisau Mit „Living Fabrics“, einem Projekt, das im Rahmen des Bewerbungsprozesses zur Kulturhauptstadt Europas initiiert und bei dem an zwei Tagen im Sommer 2018 in Dornbirn und Hittisau gemeinsam mit der Bevölkerung genäht wurde, präsentiert die Schweizer Künstlerin Nesa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.