Literaturpreis

Karosh Taha erhält am Samstag den 6. Hohenemser Literaturpreis. havin al-sindy

Karosh Taha erhält am Samstag den
6. Hohenemser Literaturpreis. havin al-sindy

17 bzw. 19 Uhr, salomon-sulzer-Saal, hohenems Im Bewerb um den alle zwei Jahre verliehenen und mit 7000 Euro dotierten Hohenemser Literaturpreis für deutschsprachige AutorInnen nichtdeutscher Muttersprache fiel die Wahl auf das Manuskript „Körpersprache“, ein Auszug aus einem Romanprojekt der Essene

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.