Choralgesang, Alphorn & Betruf

Die Schweizer Schola Linea et harmonia gastiert am Sonntag in der Propstei St. Gerold. linea et harmonia

Die Schweizer Schola Linea et harmonia gastiert am Sonntag in der Propstei St. Gerold. linea et harmonia

17 Uhr, propstei st. gerold Die Schweizer Schola Linea et harmonia unter der Leitung von Prof. David Eben singt gregorianische Gesänge aus Musikhandschriften der Klöster St. Gallen, Engelberg und Einsiedeln. Dieses Repertoire widerspiegelt mehrere Jahrhunderte musikalischer Kreativität. Zu den Zeuge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.