Wortspielereien mit dem Trio Lepschi im Theater am Saumarkt

Bissig, manchmal makaber und böse, aber auch schwermütig, tiefgründig und verträumt klingt das Trio Lepschi aus Wien. Lepschi/ Julia Maetzl

Bissig, manchmal makaber und böse, aber auch schwermütig, tiefgründig und verträumt klingt das Trio Lepschi aus Wien. Lepschi/ Julia Maetzl

Traditioneller Wiener Klang mit ein wenig Jazz und traditionellem Liedermachertum.


20.15 Uhr, theater am saumarkt, feldkirch
Stefan Slupetzky, Martin Zrost und Michael Kunz – Keiner dieser drei kann alles, aber alle können eines: aus Musik und Texten einen raffinierten Cocktail komponieren, der gleichermaßen rührt und schüttelt.

Kennen tun sich die Herren Zrost und Slupetzky schon

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.