Zeichnen gegen Vergessen, Zeichen gegen Vergessen

Manfred Bockelmann erinnert mit Kohlezeichnungen an die jüngsten NS-Opfer. bildraum bodensee

Manfred Bockelmann erinnert mit Kohlezeichnungen an die jüngsten NS-Opfer. bildraum bodensee

19 Uhr, Bildraum Bodensee, Bregenz In seiner noch bis 1. 3. in Bregenz stationierten Ausstellung „Zeichnen gegen das Vergessen“ widmet sich der Maler und Fotograf Manfred Bockelmann mit über 140 gezeichneten Porträts den jüngsten Opfern des NS-Regimes an. Der Bildraum lädt heute zu einem Gespräch üb

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.