20 Uhrinatura, dornbirn

„Eiapopeia vom Wald“: Warum ist das Wald-Wild-Problem noch immer nicht gelöst? Die Wildbiologin Dr. Karoline Schmidt spricht die „Wald-Wild-Jagd“-Problematik sehr unverhohlen und offen an. Der Vorarlberger Waldverein als Veranstalter möchte damit einen Beitrag zur Verbesserung der Situation für Wald

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.