Bregenzer Meisterkonzert mit den Wiener Symphonikern

Der international gefeierte Bratschist Antoine Tamestit ist der Solist des Abends im Konzert mit den Wiener Symphonikern. A. T. Birkenholz

Der international gefeierte Bratschist Antoine Tamestit ist der Solist des Abends im Konzert mit den Wiener Symphonikern. A. T. Birkenholz

Eine Entführung in die Welt der Komponisten Hector Berlioz und Ludwig van Beethoven.

19.30 Uhr, festspielhaus, bregenz Für einen französischen Nachwuchskomponisten gibt es bis heute keine größere Ehre als den Rompreis, ein Stipendium zum Studienaufenthalt in der ewigen Stadt. Nur Hector Berlioz, der den Preis erst im fünften Anlauf gewinnen konnte, sah das anders. Er langweilte sich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.