Sag Schibbolet! Von sichtbaren und unsichtbaren Grenzen

Sag Schibbolet! geht von der biblischen Geschichte über den Krieg der Gileaditer gegen den Stamm Ephraim aus. In der Ausstellung sind auch Grenzsteine vom Alten Rhein zu sehen.  jüdisches museum/dietmar walser

Sag Schibbolet! geht von der biblischen Geschichte über den Krieg der Gileaditer gegen den Stamm Ephraim aus. In der Ausstellung sind auch Grenzsteine vom Alten Rhein zu sehen.  jüdisches museum/dietmar walser

Die aktuelle Ausstellung im jüdischen Museum ist noch bis 17. Februar in Hohenems zu sehen.


10 bis 17 Uhr, jüdisches museum, hohenems
Während man von Globalisierung und internationaler Gemeinschaft spricht, werden überall in der Welt neue Grenzzäune und Mauern errichtet – um Staaten, besetzte Territorien und exklusive Wohnsiedlungen, zwischen öffentlichem und privatem Raum, Erlaubtem und U

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.