20.09 Uhrtak, schaan

Im Vorfeld der Premiere wirbelte die Produktion des Theater Konstanz von George Taboris „Mein Kampf“ viel Staub auf. Sobald dieser sich aber nach einigen Tagen bereits gelegt hatte, rückte die Inszenierung selbst und vor allem auch Taboris feinsinniges Stück wieder in den Fokus. Hier setzen sich zwei unabhängige Geister, der Autor Tabori und der Kabarettist und Regisseur Somuncu, mit der Banalität des Bösen auseinander. Heute ist die 1987 uraufgeführte Farce im Theater am Kirchplatz in Schaan zu sehen. Tickets und Infos: www.tak.li , Tel. 00423 237 59 69 oder vorverkauf@tak.li  MEIN KAMPF/TAK

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.