Hardcore-Metal aus Down-Under

Nach knapp drei Jahren Pause hat Parkway Drive das neue Album „Reverence“ veröffentlicht. APA/HERBERT P. OCZERET

Nach knapp drei Jahren Pause hat Parkway Drive das neue Album „Reverence“ veröffentlicht. APA/HERBERT P. OCZERET

Australiens größte Hardcore-Metalband Parkway Drive gastiert heute vor dem Conrad Sohm.


18 Uhr, conrad sohm-Vorplatz, dornbirn
Das Conrad Sohm feiert 25-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass wird heute Australiens Aushängeschild in Sachen Hardcore-Metal Parkway Drive präsentiert. Das Open-air findet im Rahmen des 7. Kultursommer-Festivals am Fuße des Dornbirner Firsts, an der Dornbirner Ach, mitten im Tannenwald, vor dem Conrad Sohm statt. Auch die australische Band feiert heuer Geburtstag, immerhin besteht die Band schon seit 2003 und konnte in der 15-jährigen Laufbahn bis zu 17 Millionen Platten verkaufen. Vor allem in Australien, England, den USA und Deutschland feierte die Band bisher ihre größten Erfolge mit ausverkauften Tourneen. Vor Kurzem erschien das neue Album „Reverence“, die Fans können sich somit auf neues Material freuen. Im Vorprogramm heizen Thy Art Is Murder, Emmure, Miss May I und Knocked Loose ein. Alle wichtigen Infos (Anfahrt, Parkplätze, Shuttles usw.) unter www.soundevent.at, www.conradsohm.at

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.