Letztes Orchesterkonzert

11:00 Festspielhaus, bregenz. Die Bregenzer Festspiele finden diesen Sonntag für 2017 ihren Abschluss, und das Symphonieorchester Vorarlberg lädt in diesem Rahmen nochmals zum Orchesterkonzert ins Festspielhaus ein. Am Dirigentenpult steht dabei Gérard Korsten; Pawel Zalejski spielt die Violine, Pitor Szumiel die Viola. Zur Aufführung gelangt Olivier Messiaens „Un sourire“,
Mozarts Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 (320d) und César Frankcks Symponie d-Moll. César Francks Symphonie d-Moll gehört neben Hector Berlioz’ Symphonie fantastique zu den bedeutendsten Orchesterwerken aus Frankreich.

Dauer des Konzerts: 1 Stunde und 40 Min. Einführungsvortrag 45 Minuten vor Beginn. Karten/Info: www.bregenzerfestspiele.com, Tel. 05574-407-6 
 foto: BF/Dietmar Mathis

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.