Barockmatinee in Schwarzacher Kirche

11:00 pfarrkirche, schwarzach. Das Barockensemble der Wiener Symphoniker gastiert am Sonntag mit der traditionellen Matinee diesmal in der Pfarrkirche in Schwarzach.

Das Barockensemble der Wiener Symphoniker widmet sich in seiner Matinée einem Komponisten, dessen Todesjahr sich heuer zum 250. Mal jährt: Georg Philipp Telemann. Er war zu seinen Lebzeiten berühmter als Johann Sebastian Bach und er wurde diesem dreimal bei wichtigen Postenbesetzungen vorgezogen. Telemann war nicht nur ein genialer Komponist, er war auch ein unermüdlicher Netzwerker, Herausgeber, Veranstalter, Erneuerer, sozusagen ein barocker Multitasker. Johann Adolf Scheibe attestierte ihm deshalb, einen „neuen periodus“ der Musikgeschichte eingeleitet zu haben.

Drei der schönsten Werke Telemanns mit hervorragenden Solisten bilden den Schwerpunkt dieses Konzerts.

Kartenreservierung beim Pfarramt Bildstein; Tel. 05572 58367 oder pfarramt@maria-bildstein.at und Verkauf an der Tageskassa in Schwarzach.

  foto: veranstalter

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.