Doppelkonzert im Freudenhaus

In der Verfilmung des Lebens von Nelson Mandela „Long walk to Freedom“ hatte Nomfusi ihre erste Filmrolle. Sie spielte in der 2014 angelaufenen internationalen Produktion die junge Miriam Makeba. FOTO: nomfusi

In der Verfilmung des Lebens von Nelson Mandela „Long walk to Freedom“ hatte Nomfusi ihre erste Filmrolle.
Sie spielte in der 2014 angelaufenen internationalen Produktion die junge Miriam Makeba. FOTO: nomfusi

African-Night mit Weltmusik von Awa Ly und Nomfusi in Lustenau.

20:30 freudenhaus, millenniumpark, lus-
tenau.
Im Freudenhaus wird heute getanzt. Die African Night wartet mit zwei tollen Künstlerinnen auf.

Awa Ly wurde als Tochter senegalesischer Eltern in Paris geboren, studierte in den USA und lebt seit 17 Jahren in Italien.
Ebenso bunt wie die Vita der Sängerin

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.