Eröffnung der Emsiana in Hohenems

Vom 11. bis 14. Mai macht die 9. Emsiana Hohenems zum babylonischen Sehnsuchtsort, eröffnet wird das Festivals traditionsgemäß vom jungen Kammerorchester tonart sinfonietta. foto: tonart sinfonietta/martin hölblinger

Vom 11. bis 14. Mai macht die 9. Emsiana Hohenems zum babylonischen Sehnsuchtsort, eröffnet wird das Festivals traditionsgemäß vom jungen Kammerorchester tonart sinfonietta. foto: tonart sinfonietta/martin hölblinger

Konzerte, Ausstellungen, Führungen und vieles mehr vom 11. bis 14. Mai.

19:30 markus-sittikus-saal, hohenems. Das Festivalprogramm bewegt sich auch dieses Jahr im Beziehungsfeld von Vergangenheit und Gegenwart. Das Motto des Kulturfestes lautet 2017 „Hohenems. Babylon“. In Konzerten, Ausstellungen, Führungen und vielem mehr setzt sich die Emsiana künstlerisch mit Sehnsu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.