DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

1 marktstrasse 54, dornbirn. Der Sammlerverein „Sowas und Nowas“ veranstaltet vom 14. bis 17. Februar, täglich von 11 bis 15 Uhr, im ehemaligen Café Olé Stickertauschtage von allen bisherigen Discont-Sammelalben (Billa, Adeg, Spar, Hofer, Merkur usw.). Alle Sammler können hier kostenlos ihre fehlenden Sticker tauschen. Gleichzeitig werden die Stickeralben-Sammlungen von Kurz Prenner-Platzgummer präsentiert. foto: sowas und nowas

2 19:30 spielboden-kino, dornbirn. „Die Kinder lassen grüßen“, ein Dokumentarfilm von Patricia Marchart. Sie waren Ministranten, Schüler, Schutzbefohlene, Heimkinder und wurden von Priestern und Nonnen sexuell, emotional und körper-lich misshandelt. Begleitet von der Kamera suchen die Betroffenen die Tatorte von damals auf, viele machen ihre Geschichten erstmals öffentlich, auch ihre Familien erfahren zum ersten Mal von diesem verschwiegenen Schmerz. Ein beklemmender Einblick in das wohl größte Verbrechen der Nachkriegszeit. Walo Novak, ein Protagonist des Films, und Sepp Rothwangl, Obmann der Plattform Betroffener kirchlicher Gewalt, stehen nach dem Film für Fragen zur Verfügung.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.