Die letzte Vorstellung

Nach „Kaltes Land“ kommt zudem „Altes Holz, Ernst und der Schnee“.  Foto: Cafe Fuerte

Nach „Kaltes Land“ kommt zudem „Altes Holz, Ernst und der Schnee“. Foto: Cafe Fuerte

18:00 frauenmuseum, hittis-
au.
Das Winter-Freilicht-
Theater „Kaltes Land“ von Reto Finger wird am Sonntag ein letztes Mal vom Café Fuerte aufgeführt. Im Zentrum
des Stücks steht eine junge Frau, Hanna, die von ihrem Vater „Bub“ genannt wird. Ihr Bruder ist zwei Jahre zuvor gestorben. Dessen Tod bir

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.