VN-Interview. Meggi Klüber (49)

„Im Chor darf jeder in seiner Tonart glänzen“

von Frank Angerer
 Meggi Klüber
 Meggi Klüber

Eine Chorprobe wird zum unterhaltsamen Singspiel: „Sängerherzen“.

schwarzach. Demnächst ist in der Kulturbühne AmBach das Singspiel „Sängerherzen“ zu sehen. Autorin Meggi Klüber erzählt im Interview über die Faszination Chorgesang.

Sie haben die Texte zu „Sängerherzen“ geschrieben, worum geht es in dem Stück?

Klüber: Erzählt ein Mann, dass er im Männerchor singt, be

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.