„Lo Real“: Die getanzte Wahrheit

Das Tanztheater „Lo Real“ ist ein getanztes Mahnmal. foto: jean-louis duzert
Das Tanztheater „Lo Real“ ist ein getanztes Mahnmal. foto: jean-louis duzert

Israel Galván – der Star des Nuevo Flamenco im Festspielhaus.


20:00 festspielhaus, bregenz.
„Lo Real“ – von der Wahrheit des Schicksals der Roma und Sinti handelt dieses Tanztheater des Stars des Nuevo Flamenco, Israel Galván.

Galváns Spurensuche, die vom Genozid an Sinti und Roma erzählt, ist zugleich ein beklemmend aktuelles
Statement zum Zustand Europas, das

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.