Volks- und Weltmusik-Geheimtipp

Auf der letzten Womex (World Music Expo) in Santiago de Compostela hat Söndörgö ein aus der ganzen Welt angereistes Fachpublikum zu Begeiterungsstürmen hingerissen. foto: caravan
Auf der letzten Womex (World Music Expo) in Santiago de Compostela hat Söndörgö ein aus der ganzen Welt angereistes Fachpublikum zu Begeiterungsstürmen hingerissen. foto: caravan

Das Tambura-Quintett Söndörgö ist zu Gast im Bregenzer Freudenhaus.

20:30 freudenhaus, platz der wiener symphoniker, bregenz. Im Gegensatz zur Geige, die in der traditionellen ungarischen Volksmusik den Ton angibt, steht bei Söndörgö die mandolinenähnliche Tambura im Mittelpunkt – das Instrument der serbischen und kroatischen Minderheit Ungarns. Als sich das ottoman

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.