Eine dokumentarisch-satirische Collage

Die umstrittene österreichische Bundeshymne steht im MIttelpunkt des Stücks „Große Töchter“. foto: dieheroldfliri.at
Die umstrittene österreichische Bundeshymne steht im MIttelpunkt des Stücks „Große Töchter“. foto: dieheroldfliri.at

„Große Töchter“ wird ein letztes Mal in Vorarlberg gespielt.

20:00 kulturhaus, hinterbühne, dornbirn. „Große Töchter“, die letztjährige Produktion von dieheroldfliri.at über die umstrittene Adaption der Bundeshymne wird heute ein letztes Mal in Vorarlberg aufgeführt, auf der Hinterbühne des Dornbirner Kulturhauses. In der dokumentarisch-satirischen Collage ko

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.