„Der unsichtbare Vater“

16:00 takino, schaan. In einer Zeit, in der Patchworkfamilien nicht mehr die Ausnahme, sondern eher die Regel sind, hält das Thema auch auf den Bühnen Einzug.

Amelie Frieds Roman „Der unsichtbare Vater“, erschienen 1999, wurde nicht nur ein Romanbestseller, sondern auch ein erfolgreiches und vielges

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.