Restaurant-Tipp

Kurt Bracharz

Echt lässig!

Beim Schreiben über das Lustenauer Restaurant „Freigeist“ fällt es mir schwer, im Titel auf den alten Schmäh mit der Versionsnummer im Namen zu verzichten, denn hier folgte wirklich auf Freigeist 1.0 nach einer Pause Freigeist 2.0. Was zuerst ein Bistro mit einem einzigen warmen Mittagsgericht und e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.