VN-Interview. Kaya Yanar (Comedian)

„Ich lache privat unheimlich gerne“

von Frank Angerer
In seinem neuen Programm „All inclusive“ nähert sich Kaya Yanar ironisch und augenzwinkernd anderen Kulturen. FOTO: MUSIKLADEN
In seinem neuen Programm „All inclusive“ nähert sich Kaya Yanar ironisch und augenzwinkernd anderen Kulturen. FOTO: MUSIKLADEN

Nächsten Freitag ist der deutsch-türkische Comedian Kaya Yanar im Festspielhaus.

Sie haben eigentlich Philosophie, Amerikanistik und Phonetik studiert. Was war ausschlaggebend, dass Sie sich der Comedy zugewandt haben?

KAYA YANAR: Im Sommer 1999 habe ich an einem Nachwuchstalent-Wettbewerb teilgenommen. Dort haben mich Fernsehredakteure von RTL und Sat.1 entdeckt. Eigentlich war

Artikel 2 von 23
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.