„Kleiner Prinz“ ganz groß

19:30 propstei st. gerold. Fast ein halbes Jahrhundert lang hat das Schweizer Ehepaar Trudi und Peter W. Loosli das Puppenspiel in ganz Europa nicht nur geprägt, sondern revolutioniert. Die größten Erfolge feierten sie mit dem Stück „Der kleine Prinz“. Zehn Jahre nach der letzten Aufführung wurde der Text überarbeitet und verdichtet. Auch die Masken wurden umgebaut. Der rumänische Bratschist Marius Ungureanu hat eigens neue Musik komponiert und eingespielt. Die Schlichtheit der ursprünglichen Inszenierung von Peter Loosli aber ist erhalten geblieben. Reservierung: Tel. 05550 2121, www.propstei-stgerold.at foto: loosli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.