Jubiläum: 20 Jahre KornmarktChor

Mit dem Festkonzert am Sonntag in der Herz-Jesu-Kirche in Bregenz feiert der KornmarktChor sein 20-jähriges Bestehen. foto: kornmarktchor
Mit dem Festkonzert am Sonntag in der Herz-Jesu-Kirche in Bregenz feiert der KornmarktChor sein 20-jähriges Bestehen. foto: kornmarktchor

„Stabat Mater“ von Gioachino Rossini in der Herz-Jesu-Kirche.


17:00 herz-jesu-kirche, bregenz.
Auf dem Jubiläumsprogramm am Sonntag steht das „Stabat Mater“ von Gioachino Rossini.

Chor, Orchester und junge Gesangssolisten – Lavinia Dames (Sopran), Veronika Dünser (Mezzosopran), Paul Schweinester (Tenor), Johannes Schwendinger (Bass) – musizieren unter der Leitung vom Wolfgang Schwendinger. Der KornmarktChor trat zum ersten Mal 1992 in Verdis „La Traviata“ im Kornmarkttheater auf. Es folgten an die 20 Opernproduktionen des Vorarlberger Landestheaters und der Bregenzer Festspiele in Zusammenarbeit mit dem Symphonieorchester Vorarlberg, zumeist unter seinem langjährigen Chefdirigenten Christoph Eberle.

Der KornmarktChor hat sich in den letzten Jahren zu einem Konzertchor entwickelt und musiziert(e) mit Künstlern wie Wayne Marshall, Rainer Honeck, Christian Birnbaum, den Wiener Symphonikern u. a.
Abendkasse.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.