Musiktheater verführt mit Giovanni

Das Vorarlberger Musiktheater präsentiert Mozarts Meisterwerk „Don Giovanni“ in der Kulturbühne AMBACH in Götzis. FOTO: mtvo
Das Vorarlberger Musiktheater präsentiert Mozarts Meisterwerk „Don Giovanni“ in der Kulturbühne AMBACH in Götzis. FOTO: mtvo

Don Giovanni geht als Frauen-verführer in Götzis um.

19:30 kulturbühe ambach, götzis. Mit der größten Oper aller Zeiten zeigt das Musiktheater Vorarlberg unter der Regie von

Barbara Schöne und der künstlerischen Leitung von Nikolaus Netzer die Produktion „Don Giovanni“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

Nach dem erfolgreichen Musical „Hello, Dolly!“ folgt dieses Jahr nach dem Turnus Oper/Operette/Musical nun Mozarts Oper „Don Giovanni“. Peter Schöne und Vera Schoenenberg verkörpern in den Hauptrollen den größten Frauenverführer aller Zeiten beziehungsweise die
Geliebte Donna Anna. Mit Amber Opheim ist auch die Titelrolle von „Hello, Dolly!“ auf der Bühne zu sehen, schließlich ist mit der Montafonerin Iris Mangeng auch eine Vorarlberger Solo-Stimme bei der diesjährigen Produktion vertreten.

Bei „Don Giovanni“ wirken neben Sängern aus aller Herren Länder der engagierte Laienchor und das
Orchester des Musiktheaters Vorarlberg mit. Zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter engagieren sich vor, hinter und auf der Bühne.

Weitere Aufführungen am 14., 17., und 21. Oktober, jeweils um 18 Uhr und am 19. Oktober nochmals um 19.30 Uhr. Infos und Kartenreservierung unter www.mtvo.at, 0650 4535776, office@mtvo.at.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.