„Man kann Afrika nur lieben“

19:00 Medienhaus, schwarzach. Das Aussätzigen-Hilfswerk lädt zur Filmpremiere von „Afrika, oh Afrika“. Die 45-minütige Filmdokumentation von Harald Hornik (Regie) und Gabriel Rüf (Kamera) spiegelt die Kraft, Schönheit und Lebensfreude Afrikas ebenso wider wie das soziale Engagement des Aussätzigen-H

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.