See-Lesewohnzimmer

Sommer, Sonne, Lesewonne - StadtLesen 2010 in Bregenz! Bregenz. In den Bregenzer Seeanlagen eröffnet StadtLesen die Lesegenusstour 2010 durch Österreich. Von Donnerstag, 5. August, bis Sonntag, 8. August, steht die Landeshauptstadt Vorarlbergs ganz im Zeichen des Lesegenusses: Über 2.000 Bücher, gemütliche Lesemöbel und feine Lesezeit mit direktem Bodenseeblick erwarten die Besucher. Als bibliophiles Highlight liest Thomas Raab am Readers Corner auf der Seepromenade am Samstag, 7. August 2010 um 19.00 Uhr aus "Der Metzger geht fremd". Die gesamte Veranstaltung ist kostenfrei! StadtLesen ist eine Lesegenusstour, die ab August zum zweiten Mal neun Wochen lang durch Österreich tourt und die schönsten Stadtplätze Österreichs ein Wochenende lang in "Lesewohnzimmer" verwandelt. Eines von rund 2.000 Büchern am Bücherturm ausborgen, einen bequemen Fritz-Sitzsack schnappen und in der Welt der Literatur versinken - das ist StadtLesen. Am Readers Corner kann jeder seine Lese- und Vorlesekünste testen und jede Stadt wird zusätzlich zum generellen Lesevergnügen an einem Abend von einem prominenten Autor beehrt. In Bregenz wird Allroundtalent Thomas Raab mit seinem schrulligem Detektiv-wider-Willen Adrian Metzger die Seepromenade unsicher machen. Unbedingt vorbeikommen und spannende Momente erleben - bei freiem Eintritt. Bei Schlechtwetter findet die Lesung in der Stadtbücherei statt. "Das Buch ist durch nichts ersetzbar, auch nicht durch all die neuen Bildschirm-Angebote. Wir unterstützen das Projekt "StadtLesen" sehr gerne, da es viel Positives zum Lesegenuss beiträgt und Kindern, Jugendlichen aber auch Erwachsenen das Lesen näher bringt, " erklärt Dipl.-Ing. Markus Linhart, Bürgermeister der Landeshauptstadt Bregenz. Lesegenuss wird durch lukullischen Genuss komplettiert, so auch im StadtLesen-Lesewohnzimmer. Die GENUSS REGION ÖSTERREICH bietet Degustationen der feinsten Art und zeigen, dass Lesen mit Essen und Trinken eine perfekte Genusskombination ergeben. Zeitgleich findet zudem die französische Genusswoche in der Bregenzer Innenstadt am Leutbühel statt. "Ziel von StadtLesen ist es, möglichst vielen Menschen Lesegenuss näherzubringen und in unserer hektischen Zeit Lesezeit zu schenken", sagt Sebastian Mettler, Innovator und Erdenker von StadtLesen, sowie Chef der Innovationswerkstatt aus Salzburg. StadtLesen versteht sich als Veranstaltungsreihe, die dem Thema Lesen breite Öffentlichkeit bringen will. Unaufdringlich aber durchdringend. Nach dem Motto: "Lesen bringt nicht nur die Welt in deinen Kopf. Lesen ist eine Welt in deinem Kopf." Mehr Informationen unter: www.stadtlesen.com und www.bregenz.ws
Sommer, Sonne, Lesewonne - StadtLesen 2010 in Bregenz! Bregenz. In den Bregenzer Seeanlagen eröffnet StadtLesen die Lesegenusstour 2010 durch Österreich. Von Donnerstag, 5. August, bis Sonntag, 8. August, steht die Landeshauptstadt Vorarlbergs ganz im Zeichen des Lesegenusses: Über 2.000 Bücher, gemütliche Lesemöbel und feine Lesezeit mit direktem Bodenseeblick erwarten die Besucher. Als bibliophiles Highlight liest Thomas Raab am Readers Corner auf der Seepromenade am Samstag, 7. August 2010 um 19.00 Uhr aus "Der Metzger geht fremd". Die gesamte Veranstaltung ist kostenfrei! StadtLesen ist eine Lesegenusstour, die ab August zum zweiten Mal neun Wochen lang durch Österreich tourt und die schönsten Stadtplätze Österreichs ein Wochenende lang in "Lesewohnzimmer" verwandelt. Eines von rund 2.000 Büchern am Bücherturm ausborgen, einen bequemen Fritz-Sitzsack schnappen und in der Welt der Literatur versinken - das ist StadtLesen. Am Readers Corner kann jeder seine Lese- und Vorlesekünste testen und jede Stadt wird zusätzlich zum generellen Lesevergnügen an einem Abend von einem prominenten Autor beehrt. In Bregenz wird Allroundtalent Thomas Raab mit seinem schrulligem Detektiv-wider-Willen Adrian Metzger die Seepromenade unsicher machen. Unbedingt vorbeikommen und spannende Momente erleben - bei freiem Eintritt. Bei Schlechtwetter findet die Lesung in der Stadtbücherei statt. "Das Buch ist durch nichts ersetzbar, auch nicht durch all die neuen Bildschirm-Angebote. Wir unterstützen das Projekt "StadtLesen" sehr gerne, da es viel Positives zum Lesegenuss beiträgt und Kindern, Jugendlichen aber auch Erwachsenen das Lesen näher bringt, " erklärt Dipl.-Ing. Markus Linhart, Bürgermeister der Landeshauptstadt Bregenz. Lesegenuss wird durch lukullischen Genuss komplettiert, so auch im StadtLesen-Lesewohnzimmer. Die GENUSS REGION ÖSTERREICH bietet Degustationen der feinsten Art und zeigen, dass Lesen mit Essen und Trinken eine perfekte Genusskombination ergeben. Zeitgleich findet zudem die französische Genusswoche in der Bregenzer Innenstadt am Leutbühel statt. "Ziel von StadtLesen ist es, möglichst vielen Menschen Lesegenuss näherzubringen und in unserer hektischen Zeit Lesezeit zu schenken", sagt Sebastian Mettler, Innovator und Erdenker von StadtLesen, sowie Chef der Innovationswerkstatt aus Salzburg. StadtLesen versteht sich als Veranstaltungsreihe, die dem Thema Lesen breite Öffentlichkeit bringen will. Unaufdringlich aber durchdringend. Nach dem Motto: "Lesen bringt nicht nur die Welt in deinen Kopf. Lesen ist eine Welt in deinem Kopf." Mehr Informationen unter: www.stadtlesen.com und www.bregenz.ws

9:00 seepromenade, bregenz. Vom 2. bis 5. August kommt die Lese-
genusstour „StadtLesen“ nach Bregenz. Schauplatz sind die Seeanlagen. Das Konzept ist einfach: Ein Buch am Bücherturm ausborgen, einen Sitzsack schnappen und in der Welt der Literatur versinken.

5000 Bücher aller Genres sind vertreten un

Artikel 5 von 5
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.