Ältester Apfel Wiens entdeckt

Wien Die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) und die Stadtarchäologie Wien melden einen sensationellen Fund aus Oberlaa: Bei der Ausgrabung einer jungsteinzeitlichen Siedlung wurden die verkohlten Reste eines Wildapfels geborgen. Die bäuerliche Siedlung stammt aus der Zeit um 2400 v. Chr. Es han

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.